Wir haben auf alles eine Antwort

 

Camping

  1. Was kostet eine Nacht bei Ihnen?
    1. Je nach Saison, Größe des Stellplatzes und Personenanzahl sowie Alter der Personen variieren die Preise. Preislisten erhalten Sie in der Rezeption, die aktuellen Preise sind an der Infotafel aufgeschlagen und auf der Webseite ersichtlich.
  2. Muss man einen Stellplatz vorreservieren oder kann man auch spontan anreisen?
    1. Eine Reservierung im Voraus ist besonders für Wohnwägen und großen Caravans zu empfehlen. Für die Hauptsaisonen wie Ostern, Pfingsten, Hochsommer und September reservieren viele Gäste schon lange im Voraus, daher empfehlen wir vor einer spontanen Anreise wenigstens anzurufen um die Verfügbarkeit nachzufragen.
  3. Wann darf ich anreisen?
    1. Ab 12 Uhr mittags dürfen Sie anreisen. Bei verfrühter Anreise bitte vorher anrufen und abklären ob Ihr Platz bereits frei ist. Wir haben keinen Platz zum Zwischenparken. Da die Gäste bis 12 Uhr auf den Plätzen bleiben dürfen, können wir eine frühere Verfügbarkeit nicht garantieren und müssten Sie im schlimmsten Fall bis 12 Uhr wieder wegschicken.
  4. Darf ich meine Abreise auf den Nachmittag verlegen?
    1. Ja, es werden jedoch die anfallenden Kosten für eine zusätzliche Nacht berechnet.
  5. Wie kann man Sie finden?
    1. Wenn Sie Bozen Süd ausfahren, folgen Sie einfach der Beschilderung zum Krankenhaus von Bozen. Dabei werden Sie für eine kurze Strecke auf die Schnellstraße MeBo geleitet, welche Sie dann bei der Ausfahrt Eppan verlassen und wiederum Richtung Krankenhaus fahren. Befinden Sie sich dann auf der Meranerstraße, dann biegen Sie an der Ampelkreuzung NICHT nach rechts Richtung Krankenhaus ab, sondern fahren geradeaus weiter, bis sie an der rechten Straßenseite die Einfahrt zu unserem Campingplatz erreichen.
  6. Haben Sie Internet-Anschluss?
    1. Ja, Sie können sich über die W-LAN-Verbindung, welche auf dem gesamten Campingplatz funktioniert, mit Ihrem Laptop drahtlos in das Internet einloggen, indem Sie einfach Ihren Webbrowser öffnen und sich anschließend mit Ihrem Vor- und Nachnamen und Geburtsdatum anmelden. Außerdem gibt es einen Internet-Point in unserer Rezeption. Das Standartinternet kostet 1€ / 24h, Highspeed Internet gibts im 1-, 3- und 7-Tagepaket. Aus Kostengründen können wir das Internet leider nicht mehr gratis vergeben. Da aber seit 2017 das Datenroaming eurpaweit geöffnet wurde, können Sie auch Ihre eigenes verwenden. 
  7. Warum ist das WLan nicht mehr kostenlos?
    a. Unser kostenloses WLan  war leider immer ein Kritikpunkt bei den Gästen, es war zu schwach, zu langsam, teilweise hatte es kein Signal oder man wurde "rausgeworfen". Deshalb investierten wir im Frühjahr 2018 in eine neue Antennenanlage und wechselten den Anbieter, der uns reibungslosen Surfspaß garantierte. Aber alles hat seinen Preis. Wir bezahlen hierfür 27.000€ pro Saison. Da wir diese Kosten nicht alleine tragen können gab es 2 Möglichkeiten: 1. die Kosten im Übernachtungspreis verstecken, so wie es jede andere Unterkunft macht (niemand verschenkt etwas), was eine Erhöhung der Preise als Folge gehabt hätte die alle Gäste tragen hätten müssen, nicht nur jene die das Wlan nutzen, oder 2. einen großen Teil der Kosten selbst tragen und jene Gäste zur Kasse bitten, die diesen Service nutzen möchten. Wir fanden die 2. Möglichkeit gerechter. Jetzt klagt zwar keiner mehr über die Qualität des Wlans sondern nur über die Kosten. Aber wenn man bedenkt, dass 66% der Kosten für das Wlan der Gäste der Camping Moosbauer übernimmt, so ist dies nicht gerechtfertigt.
  8. Haben Sie auch Zimmer zu vermieten?
    1. Nein, wir bieten nur Stellplätze für Wohnwagen, Wohnmobilen und für Zelte an.
  9. Kann man bei Ihnen auch mit Karte zahlen?
    1. Gerne dürfen Sie Beträge ab 10€ mit Karte bezahlen.
  10. Sind Sie ADAC- ACSI- DCC- usw. Mitglied?
    1. Wir sind Vertragspartner vom DCC, wodurch Sie auf die Personenpreise 10% Rabatt erhalten, falls Sie uns Ihren Mitgliedsausweis vorzeigen können.
    2. Andere Karten-Rabattsysteme haben wir keine
  11. Wie lange ist die Schranke über Nacht geschlossen?
    1. Die Schranke schließt um 23.00 Uhr und öffnet wieder um 7.00 Uhr am Morgen.
  12. Wo findet man am Platz die Nachhaltigkeit?​​​
    1. Seit 2017 arbeiten wir daran, unseren Campingplatz in Richtung "Nachhaltigen Tourismus" zu lenken. Schritt für Schritt gehen wir die verschiedenen Bereiche an. Die Nachhaltigkeit finden Sie bei uns überall am Platz. Angefangen damit, dass wir seit 2016 ein 100% klimaneutrales Unternehmen sind, Strom und Warmwasser mit Sonnenenergie produzieren, unsere Einkaufskriterien für Geschäft und Restaurant streng regional, saisonal und fair halten, wir keine Getränke in Plastikflaschen oder Aludosen verkaufen, wir bestimmte Bereiche zur Sensibilisierung für unsere Gäste nutzen, wie z.B. die Urban Gardening Lounge, unsere hauseigenen Bienenvölker, der LernKeller mit verschiedenen Veranstaltungen. Die Nachhaltigkeit finden Sie aber auch in kleinen, unscheinbaren Deteils wie die kompostierbaren Eisbecher, Papierservietten und Hundekotsäckchen, das Recycling-Toilettenpapier, wassersparende Wasserhähne und Duschköpfe. In der Rezeption wird ausschließlich recyceltes Papier oder Apfelpapier verwendet, unsere Drucksorten werden nur noch bei ausdrücklicher Bitte per Post versandt, Drucksorten werden alle klimaneutral gedruckt, und noch vieles, vieles mehr!! Hierfür haben wir auch bereits Auszeichnungen wie den ADAC- Campingaward 2018 gewonnen und wurden für den Euregio Umweltpreis nominiert.
  13. Warum finden im Sommer keine Verkostungen und Kochkurse statt?
    1. ​​Im Frühjahr und Herbst veranstalten wir wöchentlich Kochkurse und LernVerkostungen verschiedenster lokaler Produzenten. Da dies aber meist Bauern sind, die im Sommer viel Arbeit in den Weinbergen, Almwiesen und Plantagen haben, können wir im Hochsommer (Juli und August) keine Verkostungen anbieten. Für Kochkurse und andere Veranstaltungen ist im Sommer einfach zu wenig Nachfrage, deshalb bieten wir keine an.
  14. Gibt es am Platz Kinderanimation?
    1. Von Mitte Juli bis Ende August findet von Mo-Fr von 9-11 Uhr der Kindersommer statt. Hier können Gastkinder spielen, basteln, backen und vieles mehr. Die Teilnahme ist kostenlos. In den Osterferien und Pfingstferien findet keine Animation statt, da unsere liebe Sommerpraktikanten zur Schule gehen und es in Italien weder Oster- noch Pfingstferien gibt.
  15. Welche Öffnungszeiten hat das Schwimmbad?
    1. Das Schwimmbad ist von 8.00Uhr bis 20.00 Uhr für unsere Gäste geöffnet. Bei Wind, Regen oder kühlem Wetter schließen wir Abdeckung damit das beheizte Wasser nicht auskühlt. Gerne öffnen wir die Abdeckung, falls Sie doch ins Wasser möchten.
  16. Braucht man zum Duschen Duschmarken?
    1. Nein. Der Gebrauch der Duschen ist im Preis inbegriffen.
  17. Gibt es auch Waschkabinen?
    1. in den Bädern der Damen und Herren gibt es jeweils 2 Einzelwaschkabinen ausgestattet mit Toilette, Waschbecken und Dusche. Die behindertengerechte Waschkabine kann bei Bedarf an der Rezeption auch reserviert werden (von Gästen mit Beeinträchtigung).  
      Es gibt auch ein Familienbad mit Toilette, Dusche, Baby/Kleinkind-Badewanne, Waschbecken und Wickeltisch.
  18. Kann ich einen Platz auch ohne Strom haben?
  19. Die Stellplätze auf unserem Campingplatz verfügen über Stromanschlüsse, deren Gebrauch im Preis inbegriffen ist. Somit steigt bzw. sinkt der Preis nicht, wenn Sie Strom verbrauchen bzw. nicht verbrauchen.
  20. Wie viele Ampere Leistung hat der Strom auf den Plätzen?
    1. Die A und B Plätze haben eine Stromleistung von 6A, die C und D Plätze 16A.
  21. Ist der Strom inklusive?
    1. Der Strom auf den A und B Plätzen mit 6A ist inklusive. Bei den C und D Plätzen mit 16A sind 6 kWh/n inkl., ein Mehrverbrauch wird mit 0,70ct / kWh verrechnet.
  22. Wie weit sind die Eckplätze (A26 bis B8) von der Straße entfernt?
  23. Die Eckplätze besitzen eine Distanz von ca. 30-100 m bis zur Meraner Straße.
  24. Wie lange in der Saison kann man bei Ihnen schwimmen?
    1. Durch unsere Sonnenheizung und die Thermoabdeckung in der Nacht sind wir in der Lage die Schwimmbadtemperatur über 20 Grad bis Anfang – Mitte Oktober zu halten. Vorausgesetzt wir erleben nicht plötzliche Kälteeinbrüche. Bei Schlechtwetter lassen wir die Thermoabdeckung geschlossen, damit die Wärme nicht entweicht. Möchten Sie trotzdem schwimmen gehen, fragen Sie die Rezeptionistin oder den Barmann, sie werden den Pool gerne für Sie öffnen.
  25. Wie viel Grad hat das Schwimmbad?
    1. Am Schwimmbad ist eine Tafel aufgestellt, an welcher jeden Tag die entsprechende Wassertemperatur aufgeschlagen wird.
  26. Gibt es im Geschäft morgens Brötchen?
    1. Ja, das Geschäft ist täglich ab 8 Uhr morgens geöffnet. Es gibt täglich frische Brötchen vom Bäcker, Croissants und Tageszeitungen.
  27. Muss man Brot vorbestellen?
    1. Nein, eine Brotbestellung ist nicht nötig, wir haben im Geschäft  genügend vorrätig. Wenn Sie allerdings außergewöhnlich viel Brot kaufen möchten, oder zu einer späteren Stunde das Brot abholen möchten, so nehmen wir gerne Ihre Brot- und eventuell auch Zeitungsbestellung entgegen. Gluten freie Brötchen müssen vorbestellt werden.
  28. Warum bekomme ich am Platz keine Getränke und Wasser in Plastikflaschen zu kaufen?
    1. Der Plastikmüll auf der Erde ist eines der größten Umweltprobleme. Dem ein wenig entgegenzuwirken haben wir uns entschlossen keine Plastikflaschen mehr zu verkaufen. Getränke gibt es im Geschäft in Glasflaschen, Wasser kann als stilles (gratis) oder mit Kohlensäure versetzt (50ct/Liter) am Spender (zwischen Kühlregal und Brottheke) aufgefüllt werden. Dafür einfach selbst eine Flasche mitbringen, ansonsten gibt es Flaschen zu kaufen und gegen Kaution zu leihen.
  29. Seit wann gibt es dieses Restaurant schon?
    1. Baubeginn war im Winter 2002, Eröffnung Ostern 2003
  30. Kann man Essen vom Restaurant auch mit auf dem Platz nehmen?
    1. Das Essen kann gerne im eigenen Geschirr mit auf den Platz genommen werden. Geschirr aus dem Restaurant wird gegen Kaution verliehen.
  31. Muss man im Restaurant einen Tisch reservieren?
    1. Wir bitten um eine Reservierung aus organisatorischen Gründen und um Ihnen einen Platz garantieren zu können.
  32. Wie lange benötigt die Waschmaschine bzw. der Trockner für einen Gang?
    1. Ein Wasch- bzw. Trockengang benötigt ca. 45 min.
  33. Ist Ein- und Ausfahrt dieselbe Straße?
    1. Ja, jedoch gibt es genügend Ausweichstellen, um dem Gegenverkehr auszuweichen.
  34. Seit wann gibt es den Camping Moosbauer schon?
    1. Seit über 60 Jahren. Er wurde 1957 von Lorenz Egger eröffnet.
  35. Können Zelter den Rucksack für einige Tage hier bei uns lassen?
    1. Ja können sie, die Rucksäcke werden mit dem Namen versehen und kommen dann in den Heizraum, das ist die blaue Tür neben Eingang zum Geschäftsmagazin.
  36. Erhalte ich bei Ihnen die Museumscard?
    1. Nein, bei uns gibt es die Museumscard nicht, Sie können diese entweder beim Tourismusbüro Bozen (auf dem Waltherplatz) erwerben oder in den Museen selbst. Diese Karte rentiert sich ab dem zweiten Besuch eines Museums.
  37. Bekommt man von Ihnen auch die Gästekarte?
    1. Nein, wir haben aber im Geschäft die Mobilcart zu 1, 3 oder 7 Tagen, welche sich für Vielfahrer lohnen.
  38. Haben Sie eine Tiefkühltruhe für die Kühlelemente?
    1. „Ja, sie können die Elemente an der Rezeption abgeben und wir kühlen sie für Sie“. Im Gefrierfach des Kühlschrankes im Geschäftsmagazin lagern (in einer Tüte mit dem Namen)
  39. Sind die Prospekte in der Rezeption kostenlos?
    1. Ja, die Gäste können diese Informationen alle kostenlos mitnehmen.
  40. Wo kann ich die Ansichtskarten einwerfen?
    1. Bringen Sie die Ansichtskarten in die Rezeption oder werfen Sie diese in den roten Briefkasten zwischen und Rezeptions- und Geschäftseingang.

 

Hunde und Haustiere

  1. Sind Hunde am Platz erlaubt?
    1. Ja, Hunde, Katzen und andere kleine Haustiere sind bei uns willkommen. Nur auf dem kleinen Zeltareal, das wir von Mai bis September für Fußgänger und Radfahrer bereitstellen, dürfen aus Sicherheits- und Platzgründen keine Haustiere mitgebracht werden. Wir bitten darum, die Hunde so ruhig und leise wie nur möglich zu halten, damit die anderen Campinggäste während ihres Aufenthaltes nicht gestört werden. Hunde müssen im Gelände immer an der Leine geführt werden. Für das tägliche „kleine“ und „große“ Geschäft müssen die Hunde vom Campingareal hinausbegleitet werden und das Häufchen muss mit Säckchen in den bereitgestellten Abfalleimer entsorgt werden. Es ist strengstens verboten den Hund am Platz urinieren zu lassen. Es stinkt nicht nur, sondern animiert auch andere Hunde dazu ihres beizutragen. Bitte helfen Sie uns den Platz für Kinder und andere Gäste sauber zu halten. Infos zum Gassi gehen erhalten Sie bei der nächsten Frage und an der Rezeption.
    2. Für Hunde ist ein eigener Preis pro Nacht zu bezahlen, Katzen und andere kleine Haustiere gehen frei.
  2. Wo kann man hier in der Nähe gut mit dem Hund spazieren gehen?
    1. Halten Sie sich an der Campingausfahrt links und überqueren nach ca. 50m die Straße. Dort kommen sie in einen ca. 500m langen Weg der bis zur Ampelkreuzung führt am Krankenhaus führt.
    2. Wenn Sie weitergehen möchten, an der Ampelkreuzung rechts einbiegen in den Feldweg, diesen Weg können Sie dann mit dem Hund so lange entlang gehen bis Ihr Hund müde ist. Bitte achten Sie darauf, dass es die Obstbauern gar nicht gerne beobachten, wenn die Hunde direkt in die Wein- und Obstgärten hineinlaufen.
    3. Eine Liste und Karte mit den Auslaufplätzen für Hunde in Bozen bekommen Sie in der Rezeption.
    4. Wanderung: Wenn Sie am Haus links bei der kleinen Ausfahrt hinauflaufen und nach rechts abbiegen, erreichen Sie nach ca. 100 m auf der linken Straßenseite einen Feldweg (erkennbar durch eine grüne Schranke; mit N markiert), welcher serpentinenmäßig bis zum Noafer (Buschenschank) hinaufführt. NB. hat von Mitte Juni bis Mitte August geschlossen.  Auch hier gilt: Bitte darauf achten, dass Ihr Hund nicht direkt in die Weinfelder hineinläuft. Dieser Spaziergang ist sehr anstrengend (ca. 700 Höhenmeter).

 

Busverbindungen Bozen und Meran

  1. Haben Sie eine Buslinie hier in der Nähe?
    1. Ja, direkt an der Einfahrt, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, befindet sich eine Bushaltestelle, von dort fährt ca. stündlich ein Bus nach Bozen (Linie Meran – Bozen) und nach Meran (Linie Bozen – Meran; nach Meran bitte die Haltestelle auf der Straßenseite der Einfahrt benutzen).
  2. Kann man bei Ihnen Bustickets kaufen?
    1. Einzelfahrtkarten zu je 1,50 € für das Stadtgebiet von Bozen erhalten Sie direkt beim Buschauffeur Linie 201; außerdem erhalten Sie auch eine Tagesfahrtkarte (für das Stadtgebiet von Bozen) um 3 € im Bus.
  3. Gibt es auch einen Bus, der öfter fährt als nur alle Stunde?
    1. Ja, beim Krankenhaus von Bozen (ca. 10 min. Fußweg entfernt), fährt ca. alle 15 min. die Stadtbuslinie 10B nach Bozen (bei jener Bushaltestelle auf der Seite des Krankenhauses zusteigen).
  4. Haben Sie auch Bustickets bis nach Meran?
    1. Nein, diese werden direkt im Bus bei Chauffeur gekauft. Wenn Sie das Busticket aufbewahren und dies bei der Rückfahrt dem Chauffeur vorweisen, bekommen Sie die Rückfahrt zu einem günstigeren Preis.
  5. Wie viel kostet eine Fahrt bis nach Meran?
    1. Beim Kauf einer Einzelfahrkarte kostet die Fahrt nach Meran € 4,50.
  6. Haben die Bustickets eine zeitliche Begrenzung?
    1. Die in dem Bus erhältlichen Einzelfahrscheine sind für eine Fahrt gültig und für eine weitere Fahrt mit einer städtischen Linie, wenn Sie diese innerhalb von 45 Min. antreten (ausgenommen die Rückfahrt mit derselben Linie).
    2. Zeitlich begrenzte Fahrkarten gibt es hier in Südtirol als Mobilcard zu kaufen, an der Rezeption erhalten Sie jene mit  1, 3 oder 7 Tage Gültigkeit

 

Fahrrad

  1. Wie gelange ich mit dem Fahrrad in die Stadt?
    1. Sie verlassen den Campingplatz über die schmale Ausfahrt am Haupthaus und fahren rechts der Straße entlang bis zur Kreuzung vor dem Krankenhaus, von wo aus der Fahrradweg Sie ins Zentrum führt (ca. 15 – 20 min).
    2. Sie fahren bei der Ausfahrt des Campingplatzes nach links auf die Meraner Straße bis zur Ampelkreuzung. Dort biegen Sie nach rechts in die Weingärten hinein und fahren bis zur Eisenbahnlinie. Nach links abbiegen. Sie fahren weiter bis zur Sigmundskroner Str. (bei Brücke), biegen links ab und fahren diese etwa 100 m links entlang. Dann rechts abbiegen und der Beschilderung des Radweges folgen: Nach ca. 200 m wird scharf rechts eingebogen, die Eisenbahnlinie überquert und Schloss Sigmundskron passiert. Anschließend Richtung Bozen einbiegen (ca. 20 – 25 min.).
  2. Gibt es nur den Fahrradweg direkt an der Straße?
    1. Nein, Sie können auch den Fahrradweg an der Etsch bzw. am Eisack entlang fahren, siehe Frage 4b
  3. Gibt es hier irgendwo in der Nähe einen Fahrradverleih?
  4. Wir haben einen kostenlosen Citybike-Verleih. E-Mountainbikes und E-Trackingbikes können 2 Tage im Voraus an der Rezeption reserviert werden.
  5. Haben Sie hier in der Nähe ein Fahrradgeschäft?
    1. Ja, in der Reschenstraße, vor der Brücke links.
  6. Kann man auch mit dem Fahrrad nach Meran fahren?
  7. Ja, entlang der Etsch führt ein angenehmer Radweg, der für alle Altersklassen befahrbar ist, bis nach Meran (und ist somit ein Teil des Etschradweges vom Reschenpass bis nach Trient) mit einer Länge von 28 km.

 

In der Nähe

  1. Wo ist der nächste Supermarkt?
    1. Das Nötigste erhalten Sie hier am Platz in unserem Geschäft.
    2. Der am nächsten gelegene Supermarkt befindet sich am Kreisverkehr. Ca. 800m Richtung Stadt einwärts.
    3. Einen weiteren finden Sie auf dem Weg in das Zentrum von Bozen: Bei der ersten Ausfahrt beim Kreisverkehr auf dem Grieserplatz nach ca. 200 m auf der linken Seite befindet sich ein Supermarkt.
    4. In der Industriezone von Bozen befindet sich an der Ecke Einstein-str./Pacinottistr. der größte Supermarkt von Bozen, gleich neben MacDonalds.
    5. Die größte Auswahl an frischem Obst und Brotsortiment finden Sie auf dem Obstmarkt im Zentrum von Bozen.
  2. Wo ist der nächste Geldautomat?
    1. Zu Fuß erreichbar befindet sich der nächstgelegene Geldautomat im Krankenhaus von Bozen
    2. Ein weiterer befindet sich in der Drususallee: nach der Kreuzung Drususallee/Reschenstraße noch ca. 500 m Richtung Stadtzentrum, nach dem Supermarkt auf der linken Seite.
  3. Wo ist die nächste Apotheke?
    1. In der Reschenstraße, ca. 2 km vom Campingplatz entfernt, die jeweiligen Turnusapotheken können Sie an der Rezeption nachfragen. Für die gängigsten Medikamente gibt es auch eine kleine Apotheke direkt im Krankenhaus.
  4. Wo gibt es hier Südtiroler Äpfel zu kaufen?
    1. Auf der Sigmundskroner Straße befindet sich zwischen Bahnübergang und Kreisverkehr (auf der Höhe vom Mendelhof) das Gebäude einer Obstgenossenschaft, in dem auch Detailhandel angeboten wird (was ansonsten bei den Obstgenossenschaft nicht üblich ist).
    2. Sie erhalten ebenfalls am Bozner Obstmarkt frische Südtiroler Äpfel, jedoch sind sie dort teurer, da das Obst über Zwischenhändler verkauft wird.
  5. Wie weit ist es von hier bis ins Zentrum?
    1. Das Zentrum von Bozen ist vom Campingplatz 5 km entfernt.
  6. Wie viele Kilometer sind es von hier bis ins Zentrum, bis nach Meran, bis nach Kaltern oder Eppan?
    1. Vom Campingplatz bis ins Zentrum sind es ca.5-6Km
    2. Von hier bis nach Meran sind es ca. 25km
    3. Von hier bis nach Kaltern sind es ca. 10-15km
    4. Von hier bis nach Eppan sind es ca. 9km.
  7. Wie komme ich auf die Seiser Alm?
    1. Die Straße zur Seiser Alm ist von morgens 9.00 Uhr bis abends um 17.00 Uhr für den Verkehr gesperrt. Die Alm selbst ist somit nur mit der Seiser Alm Bahn (ab Seis) oder mit dem Bus zu erreichen.
      Die Talstation befindet sich in Seis (Matschnsäge), von wo aus die Trasse mit einer Länge von ca. 4300 m zur Bergstation Compatsch führt. Bei der Fahrt mit der Umlaufbahn überwinden Sie einen Höhenunterschied von 800 m in 15 Minuten. Direkt neben der Talstation befindet sich ein großzügiger Parkplatz für PKWs und auch Reisebuss. Das Parken ist hier kostenlos. Außerdem steht Ihnen ein Shuttle-Service zur Verfügung, der die Gäste von Kastelruth, Völs, Seis und Panider-Sattel bis zur Talstation der Seiser Alm Umlaufbahn bringt.
  8. Wo kann man hier in der Nähe gut Essen gehen?
    1. Gleich gegenüber der Rezeption finden Sie das Restaurant Moosbauer mit köstlichen Kombinationen aus der Südtiroler und der Italienischen Küche.
    2. Im Zentrum von Bozen: ist das „Batzenhäusl“ mit einer Hausbrennerei und Südtiroler Küche zu empfehlen.
    3. Für das jüngere Publikum: „Nadamas“ am Obstmarkt mit guten internationalen Gerichten zu fairen Preisen. Gleichzeitig auch eine gemütliche Bar, um einfach etwas zu trinken.
  9. Wo ist die nächste Tankstelle?
    1. Wenn sie vom Campingplatz hinaus fahren und auf die Meraner Straße nach rechts abbiegen, erreichen Sie nach ca. 200 m eine Tankstelle.
    2. Auf dem Weg in das Zentrum von Bozen finden Sie, wenn Sie bei der Campingausfahrt links abbiegen, eine Tankstelle gleich nach der darauf folgenden Ampelkreuzung auf der linken Straßenseite
  10. Woher kommen die Schiessgeräusche?
    1. Am Moritzinger Weg Richtung Stadt, ca. 200 m entfernt vom Campingplatz entfernt, befindet sich ein Übungsgelände des italienischen Militärs, dessen Schiessgeräusche Sie hören. Die Sportschiesser schießen dort in unterirdischen Übungsräumen, von ihnen kann man keine Geräusche hören.
  11. Wo ist der Einstieg von der Wanderung zum Noafer (auch Schloss Greifenstein)?
    1. Sie müssen ca. 200m den Moritzingerweg entlang gehen, dann kommt auf der gegenüberliegenden (linke) Seite ein grünes Metall-Tor dieses müssen Sie öffnen und schon sind Sie auf dem Weg zum Noafer. (Es gibt auch eine Karte sowie Tourenbeschreibung in der Rezeption).
    2. Anfahrtsweg Noafer: Richtung Jenesien, nach 5,5 km links in den Tunnel nach Glaning abbiegen, 3,5 km weiter bis zur Einfahrt auf der linken Seite.
  12. Wie heißt das Bergmassiv, das man von hier aus Richtung Osten sehen kann?
    1. Das Bergmassiv, welches Sie in Richtung Osten sehen, trägt den Namen Mendel.
  13. Wie heißt die Burg, die man vom Schwimmbad aus Richtung Süden sieht?
    1. Richtung Süden sehen Sie Schloss Sigmundskron, wo im Jahr 1957 der berühmte Massenprotest der Südtiroler mit der Forderung „Los von Trient“ stattfand und heute das Messner Mountain Museum untergebracht ist.
  14. Wo kann ich in Bozen mit dem Camper parken?
    1. Im Stadtgebiet Bozen ist leider absolutes Parkverbot für Camper. Parkmöglichkeiten wären, bei der Messe Bozen, von dort fährt dann direkt ein Bus oder Zug bis ins Zentrum oder bei der Autobahnausfahrt Bozen Süd.
    2. Beim Parkhaus Bozen Mitte ist das Parken von Wohnmobilen erlaubt (ohne jegliche Art von Anhängern). Wohnmobile mit einer Höhe von max. 2m parken im Parkhaus. Größere parken auf dem dazugehörenden Busparkplatz und bezahlen dementsprechend auch den Bustarif. Die Zufahrt für Wohnmobile erfolgt über die Virglbrücke. Parkgebühren 2018:
      1. 10,00 € (<3 h)
      2. 14,00 € (< 6 h)
      3. 26,00 € (< 12 h)
      4. 40,00 € (Tagesticket)

 

Über Südtirol

  1. Wann beginnt und wann endet die Apfelblüte in Südtirol?
    1. Die Apfelblüte zeigt sich in der Umgebung von Bozen von Mitte April bis Anfang Mai von seiner schönsten Seite. Dann „zieht“ sie Richtung Norden bis ca. Mitte Mai.
  2. Wie läuft das mit dem zweisprachigen Unterricht?
    1. Jedes Kind, das hier in Südtirol die Schule besucht, ist verpflichtet, am Sprachunterricht der jeweils anderen Sprache teilzunehmen. Ab der ersten Klasse Volksschule (also ab dem 6. Lebensjahr) werden mehrere Stunden pro Woche in der Fremdsprache unterrichtet. Zunächst werden den Kindern natürlich die linguistischen Grundlagen vermittelt, während man in den höheren Bildungsstufen schließlich Literatur und Kultur der anderen Sprachgruppe vermittelt. Die zweite Sprache ist auch jeweils ein fixes Prüfungsfach.
  3. Wissen Sie, wie das Wetter wird?
    1. Wir schlagen jeden Tag den aktuellen Wetterbericht in der Rezeption bzw. im Mini-Market auf, aus welchem die weiteren Entwicklungen ersichtlich sind.

 

 

lg md sm xs